fbpx

Entfernung von krampfadern

Holen Sie sich die Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine und Ihres Gesichts zurück

Krampfadern sind Durchblutungsstörungen, die vor allem die oberflächlichen Venen der Beine betreffen. Die Ursachen sind genetisch und hormonell bedingt, aber es gibt auch andere Faktoren wie Schwangerschaft, Fettleibigkeit oder die familiäre Vorgeschichte.

Menschen mit Krampfadern können neben dem ästhetischen Problem noch weitere Dysfunktionen wie Krämpfe, Juckreiz oder Schwere in den Beinen haben.

In CN Clinics verfügen wir über unterschiedliche Techniken zur Behandlung der verschiedenen Arten von Krampfadern, denn nicht alle benötigen die gleiche Behandlung oder Technik.

Bei Krampfadern oder tieferen Venen ist die am besten geeignete medizinisch-ästhetische Behandlung die Krampfader-Sklerosierung, die darin besteht, ein Verödungsmittel direkt in die Vene zu injizieren. Durch die Wirkung dieses Mittels wird die Krampfader stillgelegt und beseitigt. Diese Behandlung verschließt die betroffene Vene mittels einer chemischen Reizung, damit das Blut in den gesunden Venen wieder normal zirkulieren kann. Häufig muss anschließend an der behandelten Stelle ein Verband angelegt werden. Das kann etwas unbequem sein, ist aber in vielen Fällen nicht länger als 24 Stunden notwendig. Es ist normal, dass es eine Zeit lang leichte Beschwerden im sklerosierten Bereich gibt.

Bei Krampfadern oder mittelgroßen Venen empfiehlt sich der Einsatz des Nd:Yag-Lasers, der auf das in den Gefäßen vorhandene Hämoglobin einwirkt und zu deren sofortigem Verschluss führt.

Und bei den berühmten „Besenreisern“ ist der Plasma-Laser die Methode, die die besten Ergebnisse garantiert.

Diese Verfahren sind einfach und nicht invasiv, sie erfordern keine Operation oder Anästhesie. Sie verursachen auch keine Narben und ermöglichen es dem Patienten, sofort in seinen Alltag zurückzukehren.
Die Anzahl der Sitzungen hängt von der Tiefe, Anzahl und Größe der behandelten Venen ab.

Technische Daten

Ästhetische Medizin

Medizinische Diagnose erforderlich

Grad der Schmerzen

Praktisch schmerzfrei

Erholungszeit

Sofortige Wiedereingliederung in den Alltag, ohne körperliche Anstrengung

Dauer der Behandlung

Abhängig von der Art und der Menge der Krampfadern

Dauer der Sitzung

Abhängig vom Behandlungsbereich

Empfindung

Verspüren leichter Stiche

Wirkung

Es kann ein kleines Hämatom auftreten, das innerhalb weniger Tage verschwindet

Ergebnisse

Gesunde Haut mit einem gesünderen Aussehen und einer ästhetisch ansprechenderen Optik.

Vorher und nachher

Technische Daten

Ästhetische Medizin

Medizinische Diagnose erforderlich

Grad der Schmerzen

Praktisch schmerzfrei

Erholungszeit

Sofortige Wiedereingliederung in den Alltag, ohne körperliche Anstrengung

Dauer der Behandlung

Abhängig von der Art und der Menge der Krampfadern

Dauer der Sitzung

Abhängig vom Behandlungsbereich

Empfindung

Verspüren leichter Stiche

Wirkung

Es kann ein kleines Hämatom auftreten, das innerhalb weniger Tage verschwindet

Ergebnisse

Gesunde Haut mit einem gesünderen Aussehen und einer ästhetisch ansprechenderen Optik.

Vorher und nachher

Mit der Sklerosierung von Krampfadern ist es möglich, die Durchblutung, aber auch das Hautbild zu verbessern, so dass die unschönen Krampfadern verschwinden. Diese Behandlungen sind ideal für die Linderung der Probleme. Sie lassen die veränderte Färbung der Beine, das Gefühl von Schmerzen, Müdigkeit und Schwere in den Beinen verschwinden.

  • Vermeiden Sie Alkohol und Tabak.
  • Verwenden Sie einen hohen Sonnenschutz.
  • Trinken Sie viel Wasser, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, und sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung.
  • Umgebungen mit großer Hitze vermeiden.
  • Beine hochlegen.
  • Tragen Sie den vom Arzt verschriebenen Kompressionsverband.
  • Schwangere oder stillende Frauen.
  • Menschen mit Phlebitis, Thrombophlebitis, Diabetes mit Mikroangiopathie, Leber- oder Nierenversagen, Hautläsionen, Dermopathien oder schweren Entzündungsprozessen (Tuberkulose, neoplastische Erkrankungen).

Frage nach einer Diagnose Frage nach einer Diagnose